Padjelanta 2020

Trekking im Reich der Rentiere

Schwedisch-Lappland gehört zu den schönsten Trekkinggebieten, die ich kenne. Die Weite und Stille sind atemberaubend. Unsere Tour führt 10 Tage lang durch den Padjelanta Nationalpark und das Tarradal.

Es ist die Heimat der Sámi, die hier im Sommer mit ihren Rentieren leben und ihrer Kultur und Tradition nachgehen. Im Padjelanta Nationalpark gibt es keine Autostraßen. Für Wanderer ist das Gebiet hingegen gut erschlossen: Es gibt markierte Wege und einfache Hütten, in denen wir übernachten. Proviant nehmen wir mit. Unser Gepäck tragen wir selber.

Padjelan­ta, oder Badjelánnda, wie es in der Sprache der Sámi heißt, bedeutet "das höhere Land". Tatsächlich hat man hier das Gefühl, dem Himmel ein Stück näher zu sein. Der Nationalpark ist einer der größten Europas. Auf dem Padjelanta- und Nordkalottled erleben wir die sagenhafte Weite Nordskandinaviens und Kultur der Sámi.

Bei diese Tour wird Erfahrung im Wandern mit großem Gepäck oder die vorherige Teilnahme am Trekking-Training vorausgesetzt!

 

Bilder von unserer Tour im August 2018

Termin: Abgesagt

Kosten Reiseleitung und Organisation: 625 €

Leistungen: Organisation und Leitung der Tour, Briefing vor der Tour (Ablauf, Ausrüstung, Reiseinfos)

Dazu kommen Kosten für An – und Abreise, Übernachtungen und Verpflegung. Rechne hierfür mit ca. 1.200 €.

Übernachtung: in einfachen Hütten in Mehrbettzimmern

Tagesetappen: 11-19 km

Gruppengröße: max. 5 TeilnehmerInnen

   alles Infos als pdf

Du möchtest mitkommen?

Die Reise für 2020 musste ich wegen Corona leider absagen. Aber es wird nicht die letzte Tour im hohen Norden  sein.

Wenn Du über den nächsten Termin informiert werden möchtest, kannst Du Dich hier ins Formular eintragen: