Trekkingtour Cornwall

10 Tage auf dem South West Coast Path

Goldenen Strände, türkisblaues Wasser, einsame Buchten, schroffe Klippen, karge Moor- und Heideflächen: Der South West Coast Path hat was zu bieten! Einst gebaut, um Schmugglern das Handwerk zu legen, führt er über eine Strecke von mehr als 1.000 Kilometern durch den Südwesten Englands. Wir wandern 10 Tage lang von Newquay über St Ives nach Land's End und weiter nach Penzance. Dieser Abschnitt ist besonders abwechslungsreich und teilweise recht einsam.

Eine Trekkingtour auf dem Coast Path ist Genuss und Herausforderung zugleich. Landschaftlich ein absoluter Traum und touristisch hervorragend erschlossen, kann der „Path“ - je nach Abschnitt und Wetter - zu einem echten Abenteuer werden. Der Weg folgt der Küstenlinie in einem ständigen Auf und Ab, mal sanft, mal steil, manchmal der reinste Spazierweg und an anderen Stellen einem Bergsteig ähnlich. Dazu kommt das Cornische Wetter, das als ziemlich launisch gilt. Der South West Coast Path lebt von seinen Gegensätzen, und die gilt es zu akzeptieren. Die Belohnung: eine unvergessliche Tour in einer der schönsten Gegenden dieser Welt - und ein anständiges Pint Cider!

Unsere Route:

Der erste Teil unserer Trekkingtour führt an der Atlantikküste gen Westen. Strände und Dünen begleiten uns auf den ersten beiden Etappen. Hinter Perranporth dann ein dramatischer Wechsel in der Landschaft: Steilküste, verlassene Bergbaurevier, unzugängliche Buchten und Robben begleiten uns bis zur St Ives Bay. Diese Bucht ist für ihre sagenhaft weißen Sandstrände berühmt. St Ives gehört zu den beliebtesten Touristenorten Cornwalls. Hinter St Ives zeigt sich das Land von seiner wilden Seite: eine schroffe Steilküste, karg und einsam, das Tosen der Brandung als ständiger Begleiter. Durch das ehemalige Bergbaurevier von St Just nähern wir uns dem westlichsten Punkt des britischen Festlandes: Land's End. Beeindruckende Granitfelsen begleiten uns bis nach Porthcurno, wo das berühmte Minack Theatre liegt - eine Freilichtbühne, die in den Fels gebaut wurde. Der letzte Abschnitt folgt der Kanalküste, das Klima wird deutlich milder und die Vegetation üppiger. In Penzance endet unsere gemeinsame Tour.

Anforderung:

Aufgrund des Gepäcks und der teilweise anspruchsvollen Etappen ist eine gute Kondition und Trittsicherheit notwendig. Trekkingerfahrung (mit großem Gepäck!) oder die vorherige Teilnahme am Trekking-Training ist absolut empfehlenswert.

 

Termin: 9. - 18.5.2019

(Anreise 8.5. / Abreise 19.5.)

Kosten Reiseleitung und Organisation: 350 €

Leistungen: Organisation und Leitung der Tour, Briefing vor der Tour (Ablauf, Ausrüstung, Reiseinfos)

Dazu kommen Kosten für An – und Abreise, Übernachtungen und Verpflegung. Rechne hierfür mit ca. 600 €.

Übernachtung: im eigenen Zelt auf Campingplätzen

Tagesetappen: 10-21 km. Wir bewältigen bis zu 800 Höhenmeter pro Etappe.

Gruppengröße: max. 6 TeilnehmerInnen

Aktuell: 1 freier Platz

   alles Infos als pdf

Den Link zu den AGB findest du am unteren Ende der Webseite.